- Neubau eines Wohn- und Geschäftshaus in Gmund

  Wärmekonzept: Kombination aus Photovoltaikanlange, Wärmepumpe und Gas-Brennwertgerät

 

- Neubau einer Landhaus/Villa in Tegernsee

  Wärmekonzept: Erste Eisspeicher- Wärmepumpenheizanlage im Tegernseer Tal

 

- Sanierung einer denkmalgeschützen Villa in Bad Tölz

  Wärmekonzept: Brennstoffzellen- Heizgerät und Dämmung der Gebäudehülle.

  Durch Erreichen des KfW - Effizienzhaus 55 Standards konnte hier ein Maximum an Förderung erreicht werden.

 

- Neubau eines Wohnhauses in Kreuth

   Wärmekonzept: Kombination aus Photovoltaikanlange und Gas-Brennwertgerät

 

- Sanierung einer Villa in Tegernsee

   Optimierung einer vorhandenen Heizungsanlage durch innovative Regelungstechnik mit Fernüberwachung

 

- Sanierung eines Hotelbetrieb in Rottach-Egern

  Sanierung einer veralteten Heizungsanlage durch innovative Wärmeerzeugung in Kombination mit einer BHKW- Anlage und

  fernüberwachbarer Regelung

 

- Sanierung eines Geschäftshaus/Gastronomie in Rottach-Egern

   Wärmekonzept: Große Solarthermische Anlage mit Stückholzvergaserkessel und großem Pufferspeicher. Steuerung durch         innovative Regelungstechnik mit Fernüberwachung. Durch effiziente Dämmung wurde ein KfW-Effizienzhaus-Standard                 erreicht

 

- Sanierung eines Gewerbebetrieb in Rottach-Egern

   Wärmekonzept: BHKW - Anlage mit Nahwärmeversorgung für mehrere angeschlossene Wohnhäuser und Regelungstechnik       mit Fernüberwachung

 

- Neubau eines Wohnhauses in Kreuth

  Wärmekonzept: Brennstoffzellen - Heizgerät in Kombination mit einer kontrollierten Wohnraumlüftung inkl. Pollenfilter

 

- Neubau eines Mehrfamilienhauses in Bad Tölz

  Wärmekonzept: Pelletheizanlage  und Wärmeoptimierte Gebäudehülle, dadurch wurde ein KfW Effizienzhaus 55  Standard

  erreicht

 

- Neubau eines Mehrfamilienhauses in Schaftlach

  Wärmekonzept: Luft-Wärmepumpe und Spitzenlastkessel, in Verbindung mit einer wärmeoptimierten Gebäudehülle, 

  dadurch wurde ein KfW Effizienzhaus 55  Standard erreicht

 

Sanierung einer Denkmalgeschützten Hofstätte in Gmund

  Wärmekonzept: Pelletheizanlage, Sanierung der Nahwärmeversorgung und wärmeoptimierte Gebäudehülle, dadurch wurde      ein KfW Effizienzhaus Standard erreicht

 

- Neubau Mehrfamilienhauses in Rottach-Egern

  Wärmekonzept: Wasser-Wärmepumpe mit einer wärmeoptimierten Gebäudehülle, dadurch wurde ein KfW Effizienzhaus 55     Standard erreicht

 

- Neubau eines Einfamilienhauses in Bichl

  Wärmekonzept: Wärmepumpe in Verbindung mit einem Holzhaus, dadurch wurde ein KfW Effizienzhaus 40 Standard erreicht

 

- Neubau eines Mehrfamilienhauses in Bad Tölz

  Wärmekonzept: Luft-Wärmepumpe und Spitzenlastkessel, in Verbindung mit einer wärmeoptimierten Gebäudehülle, 

  dadurch wurde ein KfW Effizienzhaus 55  Standard erreicht

 

- Neubau eines Mehrfamilienhauses in Hundham

  Wärmekonzept: Pelletheizanlage  und Wärmeoptimierte Gebäudehülle, dadurch wurde ein KfW Effizienzhaus 55  Standard

  erreicht.

 

- Sanierung einer Denkmalgeschützten Hofstätte in Rottach-Egern

  Wärmekonzept: Pelletheizanlage  und wärmeoptimierte Gebäudehülle, dadurch wurde ein KfW Effizienzhaus Standard

  erreicht

 

Neubau eines Brauereigebäudes mit Ausschank in Waakirchen

 Wärmekonzept: Wärmerückgewinnung aus der Brauerei und Erdgas- Brennwertgerät, in Verbindung mit einer     wärmeoptimierten Gebäudehülle und innovativer Regelungstechnik 

 

Neubau eines Saunagebäudes in Tegernsee

  Wärmekonzept: Nahwärmeversorgung über ein Blockheizkraftwerk. Durch innovative Regelungstechnik mit

  Fernüberwachung und die dezentrale Warmwasserbereitung wurde ein hohem Komfortstandard erreicht

 

- Neubau einer Mehrfamilienhausvilla in Tegernsee

  Wärmekonzept: Wärmepumpe mit Flächenkollektor und Spitzenlastkessel, in Verbindung mit einer wärmeoptimierten                Gebäudehülle und einer Photvoltaik-Anlage. Durch die wohnungszentralen Lüftungsanlagen und Warmwasserbereiter wurde    ein KfW Effizienzhaus mit sehr hohem Qualitätsstandard erreicht.

 

Neubau einer Einfamilienhausvilla in Rottach-Egern

  Wärmekonzept: Blockheizkraftwerk und Spitzenlastkessel, in Verbindung mit einer wärmeoptimierten Gebäudehülle. Durch      die zentrale Lüftungsanlage wurde ein Gebäude mit sehr hohem Qualitätsstandard erreicht. Außerdem dient das                        Blockheizkraftwerk als Notstromaggregat bei Versorgungsunterbrechungen

 

Sanierung von drei Mehrfamilienhäusern in Tegernsee

  Wärmekonzept: Ein zentrales Erdgas- Brennwertgerät, in Verbindung mit der Sanierung der Nahwärme- verteilungsleitungen    und der Warmwasserbereitung

 

Neubau einer Dorfgemeinschafts- und Feuerwehrhauses in Bad Feilnbach

  Wärmekonzept: Nahwärmeversorgung über ein Hackschnitzelwerk. Durch innovative Regelungstechnik mit

  Fernüberwachung und die dezentrale Lüftungsanlage wurde ein Gebäude mit sehr hohem Qualitätsstandard erreicht. 

 

Neubau eines Wohnhauses in Gmund

  Wärmekonzept: Brennstoffzellen - Heizgerät in Kombination mit einer kontrollierten Wohnraumlüftung inkl. Pollenfilter

 

Neubau eines Mehrfamilienhauses in München

  Wärmekonzept: Luft-Wärmepumpe und Spitzenlastkessel, in Verbindung mit einer wärmeoptimierten Gebäudehülle, 

  dadurch wurde ein KfW Effizienzhaus 55  Standard erreicht

 

Neubau eines Bürogebäudes inkl. Gewerbehalle

  Wärmekonzept: Luft-Wärmepumpe und Spitzenlastkessel, in Verbindung mit einer wärmeoptimierten Gebäudehülle und 

  einer energiesparende Wärmeverteilung

 

Sanierung eines Landhauses in Schliersee

  Wärmekonzept: Grundwasser-Wärmepumpe in Verbindung mit einer wärmeoptimierten Gebäudehülle, 

  dadurch wurde ein KfW Effizienzhaus Standard erreicht

 

Neubau eines Landhaus- Villa in Bad Wiessee

  Wärmekonzept: Blockheizkraftwerk (BHKW) und Spitzenlast- Gasbrennwertgerät in Kombination mit einer kontrollierten            Wohnraumlüftung inkl. Pollenfilter

 

und viele weitere Baumaßnahmen mehr!